Biografie

Geboren 1977 in Mürzzuschlag/Österreich. Lebt und arbeitet in Wien. Sie hat das Instrumentalstudium Fagott an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien 2005 mit Auszeichnung abgeschlossen, die Lehrbefähigung Fagott 2002 mit Auszeichnung, im Jahr 2016 das künstlerische Doktorat (Dr. artium) an der Kunstuniversität Graz, sowie den Universitätslehrgang Aufbaustudium Kulturmanagement 2017. Das Interesse an Klangmalerei bringt sie zu Komposition, Improvisation, sowie interdisziplinärer Performancekunst. Ihre Kompositionen … Biografie weiterlesen

Termine & Aktuelles

11. September 2019 Komponistinnenportait Maria Gstättner im Musiksalon der Österreichischen Nationalbibliothek Kompositionen mit Streichern, Fagott und Klavier Joanna Lewis: Violine Lena Fankhauser-Campregher: Viola Melissa Coleman: Violoncello Peter Herbert: Kontrabass Stefan Heckel: Klavier Maria Gstättner: Fagott 19:30 https://www.ioem.net/musiksalon 13. Juni 2019 UA des Inventar der Gegend mit Texten von Angelika Reitzer Ein Konzert für und über die Region und Menschen des Mürztals, in dem Musik und … Termine & Aktuelles weiterlesen

Musik & Komposition

Friedrich Cerha: 3 Fagottstücke, LiveAufnahme der UA am 14.06.2016 in der Georgiberg Kirche Kinderberg im Zuge des Festivals Brücken Werke und Aufführungen (Auswahl, Stand September 2017) angel of vision für Kontrabass Solo Max Öltz, 2017 korrespondenzia (Theodor Körner Preis für Komposition 2016) für 1 Sprecherin, 1 Sprecher, 2 Violinen, Kontrabass und Klavier UA 23.05.2017, Gruppe Ambitus Extended bonded (Auftragskomposition) für Vokalensemble, Violine, Viola und Kontrabass … Musik & Komposition weiterlesen